Begleitetes Fahren ab 17 (BF17)

Den Führerschein gerade in den Händen, sind Jugendliche besonders häufig in Unfälle verwickelt. Denn um sicher fahren zu können, benötigen Autofahrer und Autofahrerinnen neben einer fundierten Fahrausbildung vor allem eins: Erfahrung.

Die neu erworbenen Fertigkeiten weiter ausbauen und dabei sicher fahren – BF17 macht es Fahranfängern und Fahranfängerinnen einfach. Sie können als 17-Jährige bis zum 18. Geburtstag so oft sie wollen am Steuer sitzen – wenn sie eine Begleitperson im Auto haben. Den Führerschein erhalten sie pünktlich zum 18. Geburtstag. Die Vorteile liegen auf der Hand: Zu Beginn des Alleinefahrens fühlen sich junge Menschen im Auto deutlich sicherer und routinierter.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.bf17.de.

   

Neuigkeiten  

16.10.2017

LVW - Nachrichten 05 / 2017

Lesen Sie bitte die aktuelle Ausgabe der Landesverkehrswacht - Nachrichten.

Weiterlesen ...

30.09.2017

„Mobil bleiben – aber sicher“

Bis ins hohe Alter Sicher unterwegs mit modernen Elektrofahrzeugen!
Kreisverkehrswacht Kelheim informiert bei den regionalen Umwelttagen in der Donaustraße im Stadtzentrum Kelheim mit attraktivem Programm.

Weiterlesen ...

12.09.2017

Auftaktveranstaltung

"Sicher zur Schule - Sicher nach Hause" an der Grundschule Hausen

Weiterlesen ...

08.09.2017

Kreisverkehrswacht sucht Nachwuchs

Franz Dobesch hat zig Male den Mini aufs Dach gelegt. Für Moderatorenteam der Kreisver- kehrswacht wird Verstärkung gesucht.

Weiterlesen ...

04.09.2017

Tipps für den sicheren Schulweg

Am 12. September beginnt das neue Schuljahr und rund 106.000 Kinder machen sich in Bayern erstmals auf den Weg zur Schule.

Weiterlesen ...
   
© KVW Kelheim e.V. - Tel. 09441 174 5288 - Fax. 09441 174 6258 - info@kreisverkehrswacht-kelheim.de