Ein Fahrradhelm

Sicherheit zum Schenken:

Ein sinnvolles Geschenk für Ihr Kind? Die Deutsche Verkehrswacht empfiehlt einen Fahrradhelm, denn dieser schützt vor den Folgen eines Sturzes. Der Helm nimmt die Aufprallenergie auf, die ansonsten den ungeschützten Kopf trifft.

Die Deutsche Verkehrswacht und Kooperationspartner aus Politik und Wirtschaft haben es sich zum Ziel gemacht, die Helmtragequote bei Kindern und Jugendlichen zu erhöhen. Unfälle passieren immer unvorhergesehen und ein Helm schützt nur, wenn er regelmäßig getragen wird.

Damit ein Fahrradhelm von Kindern auch gerne getragen wird, hat die Deutsche Verkehrswacht einige Tipps für Sie:

  • Gute Helme müssen nicht teuer sein. Achten Sie aber auf das Prüfzeichen mit der Europa-Norm DIN EN 1078 (CE). Nur so ist sichergestellt, dass der Helm die Anforderungen erfüllt.
  • Wichtig ist die Passform: Der Helm darf weder drücken, noch zu locker sitzen. Nehmen Sie ihr Kind daher zum Kauf mit; auch wenn es sich um ein Geschenk handelt. So stellen Sie zudem sicher, dass der Helm Ihrem Kind gefällt und gerne getragen wird.
  • Zusätzliche Reflektoren und eine Rückleuchte am Helm erhöhen die Sicherheit bei Dunkelheit. So wird Ihr Kind rechtzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt.
  • Die Kinnriemen sind breit, weich und hautfreundlich. Sie sollten sich bequem verstellen lassen.
  • Im Sommer ist eine gute Belüftung wichtig. Ein guter Helm hat daher genügend Luftschlitze.
  • Auch wenn der Helm keine sichtbaren Beschädigungen hat, muss er nach einem Sturz ausgewechselt werden.
  • Der Helm darf nur zum Radfahren oder Skaten verwendet werden. Keinesfalls darf Ihr Kind damit auf dem Spielplatz spielen! Wenn sich der Helm beispielsweise im Klettergerüst verhakt, kann dies fatale Folgen haben.
   

Neuigkeiten  

07.12.2019

Dank

an Schulweghelfer

Weiterlesen ...

04.12.2019

LVW - Nachrichten 06 / 2019

In dieser Auflage ist die KVW Kelheim mit vier Erwähnungen in den Artikeln vertreten!

Weiterlesen ...

25.11.2019

Plakataktion

"Mach dich sichtbar!"

Weiterlesen ...

20.10.2019

Sicherheit auf dem Schulweg

AOK Kelheim und Kreisverkehrswacht sorgen sich um die Sicherheit von Erstklässlern in Mitterfecking, Abensberg und Mainburg.

Weiterlesen ...

18.10.2019

Gurtschlitten

zum 50 jährigen Jubiläum der Verkehrswacht Mainburg

Weiterlesen ...
   
© KVW Kelheim e.V. - Tel. 09441 174 5288 - Fax. 09441 174 6258 - info@kreisverkehrswacht-kelheim.de